Gesundheit Lexikon
A B C D E
F G H I J
K L M N O
P Q R S T
U V W X Y
Z          

Gesundheit Thema auf medhost.de finden!



Toxoplasmose (engl. toxoplasmosis)

Die Toxoplasmose ist eine weltweit vorkommende, häufige Infektionskrankheit. Verursacher der Erkrankung ist der tierische einzellige Parasit Toxoplasma gondii. Aufgrund des Infektionsweges spricht man von einer Zoonose. Die Erreger werden ausschließlich von Tieren oder tierischen Ausscheidungen und Fleisch auf den Menschen übertragen. Hauptinfektionsherde sind Katzenkot und infiziertes rohes Fleisch von Schlachttieren.

Bei ansonst gesunden Menschen verläuft die Infektion mit dem Erreger meist völlig symptomlos und hinterlässt eine lebenslange Immunität. Gefährlich ist eine Infektion mit dem Einzeller während der Schwangerschaft. Der Erreger kann zu Fehl- und Totgeburten führen oder das Ungeborene schwer schädigen. Problematisch kann die Infektion auch bei immungeschwächten Menschen verlaufen.

In Deutschland hat über die Hälfte der Bevölkerung - bei starken regionalen Schwankungen - die Erkrankung bereits durchgemacht. Mit steigendem Lebensalter nimmt die Durchseuchungsrate stetig zu und erreicht bei den über 50jährigen nahezu 70%. Der Anteil der Frauen im gebärfähigen Alter, die bereits eine Toxoplasmose durchgemacht haben, liegt zwischen 26 und 54%.

med. Redaktion Dr. med. Werner Kellner
Aktualisierung 05.11.2007


Lexikon Übersicht
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z


Diese Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für ärztliche Beratung angesehen werden. Der Inhalt von medhost.de kann und darf auf keinen Fall verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Selbstbehandlung durchzuführen.

Medhost ¦ Startseite - Newsletter - Impressum - Disclaimer - Kontakt - Sprache ¦ Deutsch - English
1999 - 2007 Copyright Promeus AG, Alle Rechte vorbehalten