Risikofaktoren der koronaren Herzkrankheit

Die Arteriosklerose hat angeborene und erworbene Gründe. Falls direkte Verwandte (Geschwister vor dem 60. Lebensjahr, Eltern, oder Großeltern) von einer koronaren Herzkrankheit betroffen sind, ist man besonders gefährdet und sollte alle Risikofaktoren soweit als möglich ausschalten.

Folgende Faktoren sind mit einem erhöhten Erkrankungsrisiko verbunden:

  • Rauchen,
  • Bluthochdruck,
  • Blutfettwertveränderungen,
  • Zuckerkrankheit,
  • Bewegungsmangel,
  • Übergewicht,
  • Stress,
  • Hormone (Pille in Verbindung mit Rauchen erhöht das Erkrankungsrisiko),
  • Seltene Risikofaktoren (Gicht, Chlamydien-Infektion der Herzkranzgefäße, erhöhter Homocysteinspiegel).

med. Redaktion Dr. med. Werner Kellner
Aktualisierung 27.10.2007

Themen

Diese Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für ärztliche Beratung angesehen werden.
Der Inhalt von medhost.de kann und darf auf keinen Fall verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Selbstbehandlung durchzuführen.