Krankhafte Gelenkveränderungen

Je nach krankhafter Veränderung an den Gelenken ergeben sich verschiedene Krankheitsbilder. Exemplarisch sind hier zu nennen:

  • Arthrosen: Dabei handelt es sich um eine langsame degenerative Zerstörung des Gelenks, dessen Ausgangspunkt Knorpelschäden sind.
  • Arthritiden: Dies sind entzündliche Veränderungen des Gelenks. Sie können entweder durch eine Infektion oder durch eine Erkrankung der Gelenkinnenhaut oder des Knorpels entstehen.
  • Gelenkschwellung: Bei Verletzungen schwillt das Gelenk aufgrund von Einblutungen oder vermehrter Absonderung von Gelenkflüssigkeit an.
  • Verstauchungen: In diesem Fall sind die Bänder entweder überdehnt oder gerissen.
  • Luxation: Damit bezeichnet man das Ausrenken der Knochen an einem Gelenk. Die Luxation tritt bei einigen Gelenken, wie beispielsweise dem Schultergelenk, vermehrt auf, beim Ellbogengelenk ist sie selten anzutreffen.

 

med. Redaktion Dr. med. Werner Kellner
Aktualisierung 10.07.2007

Gelenkschwellung
Entzündliche Gelenkerkrankungen – Arthritis
Informationen über die Arthrose
 

Diese Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für ärztliche Beratung angesehen werden.
Der Inhalt von medhost.de kann und darf auf keinen Fall verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Selbstbehandlung durchzuführen.