Linde (Tilia)

Gattung der Familie lindenartige Gewächse mit 5 blättrigem, abfälligen Kelche, 6 Blumenblättern, zahlreichen, freien Staubgefäßen, 5 fächerigem Fruchtknoten, 2 reihigem Fächer und einer durch Fehlschlagen 1 fächerigen und 1 bis 2 samigen Nuss. Die großblätterige Linde (T. grandiflora), Sommerlinde, Frühlinde, Wasserlinde, holländische Linde, ist ein großer Baum mit einer dichten geschlossenen Krone und ziemlich großen, runzeligen Blättern, sowie außen zitronengelben, wohlriechenden Blüten.

Anwendung

Die Blüten dieser und der anderen Arten sind officinell und werden ihrer gelind reizenden, krampfstillenden und schweißtreibenden Eigenschaften wegen häufig gebraucht.

 

Umrechnungstabelle für das Kräuterlexikon::
1 Unze = ca. 30 gr.
1 Graun = ca. 0,063 gr.
1 Drachme = ca. 3,75 gr.
1 Drachme = 3 Scrupel

 

Diese Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für ärztliche Beratung angesehen werden.
Der Inhalt von medhost.de kann und darf auf keinen Fall verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Selbstbehandlung durchzuführen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen