Veilchen (Viola)

Gattung der Familie Veilchenkräuter mit 5 Kelchblättern, 5 Blumenblättern, von welchen das untere nach hinten sich in einen Sporn verlängert und 1 fächeriger Kapsel. Das dreifarbige Veilchen (V. tricolor), Dreifaltigkeitsblume, Stiefmütterchen, Tag- und Nachtblume, Je länger je lieber, Freisamkraut, Freisamveilchen, Siebenfarbenblümchen, wächst auf Äckern, Wiesen und in Wäldern und wird als Zierpflanze im Garten gehalten.

Anwendung

Das Kraut wirkt reizend auf die Tätigkeit des Darmkanals, der Haut und der Nieren und wird insbesondere bei chronischen Hautausschlägen der Kinder, besonders gegen den Milchschorf angewendet.

 

Umrechnungstabelle für das Kräuterlexikon::
1 Unze = ca. 30 gr.
1 Graun = ca. 0,063 gr.
1 Drachme = ca. 3,75 gr.
1 Drachme = 3 Scrupel

Diese Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für ärztliche Beratung angesehen werden.
Der Inhalt von medhost.de kann und darf auf keinen Fall verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Selbstbehandlung durchzuführen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen