Zwergbandwurm

Zwergbandwürmer kommen weltweit vor, bevorzugen aber warme Regionen.

Es handelt sich um eine häufig vorkommende Bandwurmart, die vor allem in Kindern parasitiert.

Der Zwergbandwurm hat seinen Namen daher, weil er nur wenige Zentimeter lang wird und nicht mehrere Meter, wie beispielsweise der Rinder- oder Schweinebandwurm.

Die Infektion des Dünndarms mit den Würmern wird als Hymenolepiasis bezeichnet.

med. Redaktion Dipl. Biologin Christine Polster
Aktualisierung 3.9.2007

Weitere Informationen:

Diese Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für ärztliche Beratung angesehen werden.
Der Inhalt von medhost.de kann und darf auf keinen Fall verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Selbstbehandlung durchzuführen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen