Gesäßkorrektur

Der Po zieht oft sowohl männliche als auch weibliche Blicke an. Kleine, flache, unterentwickelte oder aber zu große Gesäßregionen können zu einem negativen Selbstwertgefühl beitragen.

Mit dem Wunsch einen neuen, gut geformten und knackigen Po zu haben wenden sich sowohl Frauen als auch Männer an Spezialisten der plastischen Chirurgie.

Mit zunehmendem Alter erschlafft die Haut, in diesem Fall hilft eine Gesäßstraffung. Dagegen kann die plastische Chirurgie mit verschiedenen Implantaten falls nötig auch eine Povergrößerung vornehmen. Bei einem zu großen Gesäß kann eine Fettabsaugung die Lösung sein.

Diese Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für ärztliche Beratung angesehen werden.
Der Inhalt von medhost.de kann und darf auf keinen Fall verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Selbstbehandlung durchzuführen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen