Mispel (Mespilus)

Gattung der Familie Apfelfrüchtler mit blattigen Kelchzipfeln, welche sich bei der Frucht zusammenneigen. Die gemeine Mispel (M. Germanica), Nespel, ist ein 2 bis 3 Meter hoher, baumartiger Strauch mit meist dornigen Ästen und holzigen langen Zweigen. Die sehr kurzgestielten Blätter sind länglich-lanzettlich, oberseits dunkelgrün, unterseits weißwollig, die einzelnen kurzgestielten Blüten sind weiß und sehr groß.

Anwendung

Die Früchte mit ihren Kernen werden gegen Diarrhöen und Ruhren und die Blätter zu Gurgelwässern gebraucht.

Umrechnungstabelle für das Kräuterlexikon::
1 Unze = ca. 30 gr.
1 Graun = ca. 0,063 gr.
1 Drachme = ca. 3,75 gr.
1 Drachme = 3 Scrupel

Diese Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für ärztliche Beratung angesehen werden.
Der Inhalt von medhost.de kann und darf auf keinen Fall verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Selbstbehandlung durchzuführen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen