Hafer (Avena)

Gattung der Familie echte Gräser mit 2 vielblütigen Spelzenblumen, zwitterigen Blüten, 2 Kläppchen, von welchen das untere begrannt ist, an jeder Blüte und Schließfrucht. Der gemeine Hafer (A. sativa), hat eine faserige Wurzel und einen oder mehrere 90 bis 120 cm hohe, hohle, knotige Halme. Die Blätter umfassen den Stängel mit einer Scheide und sind lineal zugespitzt, am Rande scharf. Die Blüten stehen in hängenden Ährchen zu 2 beisammen, die Ährchen selbst sind in einer aufrechten Rispe mit abstehenden, allseitswendigen Ästen verteilt.

Anwendung

Das Decoct (Absud) wird als ein sehr vorzügliches, einhüllendes, verdünnendes, nach Umständen auch stark nährendes Getränk bei mannigfaltigen fieberartigen Krankheiten, Ruhren häufig gebraucht; ebenso verwendet man dasselbe äußerlich, wie andere schleimige Mittel zu Klystieren und Umschlägen.

 

Umrechnungstabelle für das Kräuterlexikon::
1 Unze = ca. 30 gr.
1 Graun = ca. 0,063 gr.
1 Drachme = ca. 3,75 gr.
1 Drachme = 3 Scrupel

Diese Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für ärztliche Beratung angesehen werden.
Der Inhalt von medhost.de kann und darf auf keinen Fall verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Selbstbehandlung durchzuführen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen