Verlauf bei Warzen – Erkrankung

Warzen können sich auch ohne Behandlung vollständig zurückbilden. Jedoch ist auch das Gegenteil möglich, nämlich dass sie sich immer mehr auf dem Körper ausbreiten. Sie sollten aber auf jeden Fall behandelt werden, wenn:

  • sie sich immer weiter auf dem Körper ausbreiten,
  • in der Genitalregion vorkommen,
  • das Aussehen stark darunter leidet,
  • nach dem 45. Lebensjahr, damit ein Hautkrebs ausgeschlossen werden kann.

Vorbeugung

  • Die Warzen nicht berühren oder an ihnen kratzen und herumbeißen. Sie können sich dadurch noch weiter ausbreiten.
  • Bei Warzen an den Füßen täglich die Socken wechseln und nicht barfuß herumlaufen.
  • In öffentlichen Schwimmbädern, Saunen und Duschen Badeschuhe tragen.
  • Die Handtücher regelmäßig wechseln und möglichst heiß waschen. Die Badetücher von anderen Personen möglichst nicht benutzen.

 

med. Redaktion Dr. med. Werner Kellner
Aktualisierung 5.11.2007

Themen

 

 

Diese Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für ärztliche Beratung angesehen werden.
Der Inhalt von medhost.de kann und darf auf keinen Fall verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Selbstbehandlung durchzuführen.