Wie erfolgt die Diagnose der Arteriosklerose?

Ein genaues Bild vom Zustand der Gefäße kann sich der Arzt mit Hilfe einer Angiographie oder Doppler-Sonographie machen. Über die Leistungsfähigkeit des Herzens gibt ein Belastungs-EKG Auskunft, bei der peripheren arteriellen Verschlusskrankheit die zurückgelegte Gehstrecke.

med. Redaktion Dr. med. Werner Kellner
Aktualisierung 3.9.2007

Themen

Diese Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für ärztliche Beratung angesehen werden.
Der Inhalt von medhost.de kann und darf auf keinen Fall verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Selbstbehandlung durchzuführen.