Starker Anstieg der kosmetischen Operationen

In den USA wurden im Jahre 2005 mehr als 10,2 Millionen schönheitschirurgische Eingriffe durchgeführt. Dies entspricht einem Anstieg von 11 Prozent im Vorjahresvergleich. Ausserdem wurden noch weitere 5,4 Millionen rekonstruktive Schönheitsoperationen durchgeführt.

Diese Statistiken zeigen den neuen Trend der Amerikaner sich nicht mit dem biologischen Altern abzufinden, sondern den Chirurgen aufzusuchen. Die am häufigsten durchgeführten Operationen waren Fettabsaugung, Nasenkorrektur, Brustvergrößerung und Augenlidoperation. Das Facelifting war erstmals nicht unter den 5 häufigsten Operationen zu finden.

Trotzdem wurden noch 109 000 Faceliftings durchgeführt. Der Rückgang liegt wohl auch daran, dass es neue minimalchirurgische Verfahren (Fettverpflanzung) gibt um das Gesicht jünger aussehen zu lassen.

Die minimalchirurgischen Verfahren stiegen um 13% zum Vorjahresvergleich. Die 5 Häufigsten durchgeführten Operationen waren Botoxinjektionen, Microdermabrasio, Laserbehandlung, Haarentfernung, Sclerotherapie.

Diese Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für ärztliche Beratung angesehen werden.
Der Inhalt von medhost.de kann und darf auf keinen Fall verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Selbstbehandlung durchzuführen.