Vitamin B6

Vitamin B6 (Pyridoxin) gehört zu der Gruppe der wasserlöslichen Vitamine. Zum Vitamin B6 gehören sechs biologisch aktive Verbindungen von Pyridoxin wie z. B. Pyridoxal oder Pyridoxamin. Sie können nur für kurze Zeit gespeichert werden.

Pyridoxin
vorhanden in: Pflanzen
sind: hitzeempfindlich
Resorbierbarkeit: muß für die Resorption umgebaut werden

Pyridoxal, Pyridoxamin
vorhanden in: tierischen Lebensmitteln
sind: hitzestabil
Resorbierbarkeit: wird vom menschlichen Darm direkt resorbiert

Vitamin B6 ist in Fleisch, Leber, Vollkorngetreide, Reis, Bananen, Feldsalat, Paprika, Sojabohnen und Walnüsse vorhanden.

Mangelerscheinungen können zu Schlafstörungen, Depressionen, Hautproblemen, Muskelkrämpfe und Entzündungen des Nervensystems führen.

Tagesbedarf beträgt zwischen 1,4 – 2,1 mg.

 

 

Diese Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für ärztliche Beratung angesehen werden.
Der Inhalt von medhost.de kann und darf auf keinen Fall verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Selbstbehandlung durchzuführen.