Tuberkulose – Schwindsucht (engl. tuberculosis)

         

Tuberkulose – Schwindsucht (engl. tuberculosis) Themen

  • Tuberkulose
  • Infektionsweg
  • Krankheitsverlauf
  • Symptome / Diagnose
  • Therapie
  • Die Tuberkulose (Abk. Tb, Tbk und Tbc) ist eine weltweit verbreitete Infektionskrankheit, die durch Bakterien hervorgerufen wird und chronisch verläuft. Vorwiegend wird die Lunge befallen, grundsätzlich kann sich die Erkrankung jedoch auch in anderen Organen manifestieren (bsp. Milz, Leber, Niere, Hoden, Eileiter, Eierstock und Gehirn).

    Jährlich kommt es nach Schätzungen der WHO weltweit immer noch zu 8 – 9 Millionen Neuerkrankungen pro Jahr. Ungefähr zwei Millionen Menschen sterben jedes Jahr an Tuberkulose, obwohl sie mit Medikamenten behandelbar ist. Zudem ist ein Drittel der Weltbevölkerung latent mit dem Krankheitserreger infiziert, davon bekommen 5 – 10 % erst im Laufe ihres Lebens dieses Leiden.

    Hohe Infektionszahlen finden sich vor allem in Entwicklungsländern Afrikas und Asiens. Infektionsbegünstigend wirkt sich eine Koinfektion mit HIV aus. Dies stellt eine zusätzliche Problematik in manchen Ländern des afrikanischen Kontinents dar. Auch in Osteuropa breitet sich die Tuberkulose immer weiter aus. In Deutschland erkranken statistisch gesehen jährlich 7,3 Menschen pro 100.000 Einwohner (absolut 6.045 Personen), wobei Männer häufiger betroffen sind (Zahlen von 2005). Der Trend ist hier in den letzten Jahren rückläufig.

    Die Tuberkulose ist in Deutschland meldepflichtig, das heißt, bei Erkrankung oder Tod aufgrund dieser Infektionskrankheit muss der behandelnde Arzt dies an das zuständige Gesundheitsamt melden.

    med. Redaktion Dr. med. Werner Kellner
    Aktualisierung 05.11.2007

    Medisana BU 510 Oberarm-Blutdruckmessgerät ohne Kabel, Arrhythmie-Anzeige, WHO-Ampel-Farbskala, für präzise Blutdruckmessung und Pulsmessung mit Speicherfunktion*
    • Medizinprodukt: Zur selbstständigen Blutdruckkontrolle mit WHO Ampel-Farbskala zur einfachen Einstufung der Messergebnisse, Neben der eigentlichen Blutdruckmessung, findet auch eine Pulsmessung statt
    • Arrhythmie-Anzeige: Das BU 510 kann auf eventuelle Pulsarrhythmien hinweisen, Art und Schwere einer Arrhythmie kann nur Ihr Arzt bewerten
    • Speicherfunktion: Das Oberarmblutdruckmessgerät ist mit einem internen Speicher ausgestattet, mit dem Sie jeweils 90 Messergebnisse für 2 Benutzer speichern können
    • Für den Oberarm: Die Manschette ist für Oberarmumfänge von 22 bis 36 cm geeignet, Es hat ein großes Display, das die Werte für Systole, Diastole und Puls sowie das Datum und die Uhrzeit anzeigt
    • Zuhause oder Unterwegs: Das Blutdruckmessgerät BU 510 von Medisana wird für einen einfachen und sicheren Transport mit einer zusätzlichen praktischen Aufbewahrungstasche geliefert
    ab 19,99 Euro
    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
    Bei Amazon.de im Shop kaufen*
    Diese Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für ärztliche Beratung angesehen werden.
    Der Inhalt von medhost.de kann und darf auf keinen Fall verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Selbstbehandlung durchzuführen.