Haselwurz (Asarum)

Gattung der Familie Luzeien, zwitterig, mit gefärbter, glockenförmiger, 3 bis 4 spaltiger Geschlechtshülle, lederiger, 6 fächeriger Kapsel. Gemeine Haselwurz (A. europaeum), mit wagrechtem, aufgesperrt ästigen Wurzelstock, mit 3 Schuppen besetzten Stängel, 2 langgestielten, gezweiten, tief nierenförmig rundlichen, lederigen Blättern an jedem Stängel und einer außen braunen, innen dunkelroten Blüte in der Mitte der Blätter. Der Geruch der Pflanze ist stark kampfer- oder baldrianartig, ihr Geschmack gewürzhaft bitter. Von beiden geht durch das Trocknen etwas verloren.

Anwendung

Die Wurzel wird bei Wechselfiebern, Wassersucht und Ruhr angewendet; ebenso bei Hüftweh, Engbrüstigkeit, kurzen Atem und Husten.

Umrechnungstabelle für das Kräuterlexikon::
1 Unze = ca. 30 gr.
1 Graun = ca. 0,063 gr.
1 Drachme = ca. 3,75 gr.
1 Drachme = 3 Scrupel

Diese Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für ärztliche Beratung angesehen werden.
Der Inhalt von medhost.de kann und darf auf keinen Fall verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Selbstbehandlung durchzuführen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen