Basilicum (Ocimum)

Gattung der Lippenblütler, Das gemeine Basilicum (O. Basilicum), ein weiches krautiges Pflänzchen mit langgestielten, eiförmigen, wenig zugespitzten Blättern und kleinen Trauden mit weißen Blüten, das bei uns überall kultiviert wird.

Anwendung

Die wegen ihres äußerst angenehmen Geruchs allgemein beliebte Pflanze wirkt durchdringend, flüchtig erregend, nützt insbesondere bei Blähungen diätetisch als Gewürz, der ausgepresste Saft bei Ohrenentzündungen; ein Aufguss der Samen bei Nierenaffectionen. Blennorrhöe, Harnbrennen, und als kühlendes Getränkt in Fiebern.

Umrechnungstabelle für das Kräuterlexikon:
1 Unze = ca. 30 gr.
1 Graun = ca. 0,063 gr.
1 Drachme = ca. 3,75 gr.
1 Drachme = 3 Scrupel

Diese Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für ärztliche Beratung angesehen werden.
Der Inhalt von medhost.de kann und darf auf keinen Fall verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Selbstbehandlung durchzuführen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen