Knoblauch (Allium)

Gattung der Familie Liliengewächse. Der gemeine Knoblauch (A. sativum), Gartenlauch, Knoblauch, hat eine von rötlich-weißen Hüllblättern umgebene Zwiebel, welche mehrere kleinere eiförmige Zwiebelchen einschließt. Der 60 bis 90 cm hohe Stängel trägt bis zur Mittelfläche breitlineale zugespitzte Blätter und an der Spitze eine von einer einblättrigen, sehr langgeschnäbelten, mützenförmigen Blütenscheide umhüllte Dolde, welche außer kleinen rötlich-weißen Blüten auch noch Zwiebelchen enthält.

Anwendung

Man wendet eine Abkochung des Knoblauchs in Wasser oder Milch als Klystier zur Vertreibung der im unteren Darm lebenden Sprungwürmer an.

 

Umrechnungstabelle für das Kräuterlexikon::
1 Unze = ca. 30 gr.
1 Graun = ca. 0,063 gr.
1 Drachme = ca. 3,75 gr.
1 Drachme = 3 Scrupel

Diese Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für ärztliche Beratung angesehen werden.
Der Inhalt von medhost.de kann und darf auf keinen Fall verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Selbstbehandlung durchzuführen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen