Herzinsuffizienz Risikocheck

Herzinsuffizienz bedeutet Muskelschwäche des Herzens. Es ist eine der häufigsten Erkrankungen auf der ganzen Welt und tritt meistens im höheren Lebensalter auf. Bei den über 70 jährigen leiden mehr als 10% an Herzinsuffizienz.

Leider ist die Prognose äußerst schlecht. Bei weitem fortschreiten der Erkrankung ist oft eine Herztransplantation notwendig. Das sollte unbedingt verhindert werden.

Der so genannte NT-proBNP-Test ist ein Bluttest, der eine beginnende Herzinsuffizienz erkennen kann. Bei positivem Testergebnis muss dann ein Kardiologe hinzugezogen werden um weitere Untersuchungen durchzuführen.

Wenn man zu einer Risikogruppe gehört sollte man den Test auch bei Beschwerdefreiheit durchführen lassen.

Risikogruppe: älter als 55 Jahre, Bluthochdruckkrank, koronare Herzerkrankung, Diabetes mellitus, Herzinfarkt oder Schlaganfall in der Vergangenheit.

Medisana BU 510 Oberarm-Blutdruckmessgerät ohne Kabel, Arrhythmie-Anzeige, WHO-Ampel-Farbskala, für präzise Blutdruckmessung und Pulsmessung mit Speicherfunktion*
  • Medizinprodukt: Zur selbstständigen Blutdruckkontrolle mit WHO Ampel-Farbskala zur einfachen Einstufung der Messergebnisse, Neben der eigentlichen Blutdruckmessung, findet auch eine Pulsmessung statt
  • Arrhythmie-Anzeige: Das BU 510 kann auf eventuelle Pulsarrhythmien hinweisen, Art und Schwere einer Arrhythmie kann nur Ihr Arzt bewerten
  • Speicherfunktion: Das Oberarmblutdruckmessgerät ist mit einem internen Speicher ausgestattet, mit dem Sie jeweils 90 Messergebnisse für 2 Benutzer speichern können
  • Für den Oberarm: Die Manschette ist für Oberarmumfänge von 22 bis 36 cm geeignet, Es hat ein großes Display, das die Werte für Systole, Diastole und Puls sowie das Datum und die Uhrzeit anzeigt
  • Zuhause oder Unterwegs: Das Blutdruckmessgerät BU 510 von Medisana wird für einen einfachen und sicheren Transport mit einer zusätzlichen praktischen Aufbewahrungstasche geliefert
ab 19,99 Euro
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Bei Amazon.de im Shop kaufen*
Diese Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für ärztliche Beratung angesehen werden.
Der Inhalt von medhost.de kann und darf auf keinen Fall verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Selbstbehandlung durchzuführen.