Tipps für eine ruhige Nacht

  • Essen Sie abends nur leicht verdauliche Lebensmittel, am besten nicht direkt vor dem zu Bettgehen.
  • Bewegen Sie sich täglich, gehen Sie spazieren oder wenn Sie die Möglichkeit dazu haben, treiben Sie Sport.
  • Achten Sie darauf, dass es in ihrem Schlafzimmer nicht zu warm ist, selbst im Winter sollten Sie immer lüften.
  • Benutzen Sie nach Möglichkeit aus Naturstoff hergestellte Bettwäsche, die den Schweiß aufsaugt.
  • Schonen Sie Ihre Wirbelsäule indem Sie in einem nicht zu weichen Bett schlafen.
  • Und vergessen Sie nicht, ein ausgeglichenes Sexualleben kann auch Schlafstörungen verhindern.
Diese Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für ärztliche Beratung angesehen werden.
Der Inhalt von medhost.de kann und darf auf keinen Fall verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Selbstbehandlung durchzuführen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen