Ursachen der Herzinsuffizienz (Herzschwäche)

         

Ursachen der Herzinsuffizienz (Herzschwäche) Themen

  • Herzinsuffizienz – Herzschwäche
  • Einteilung Herzinsuffizienz
  • Ursachen Herzinsuffizienz
  • Symptome Herzinsuffizienz
  • Linksherzinsuffizienz
  • Rechtherzinsuffizienz
  • Diagnose Herzinsuffizienz
  • Therapie Herzinsuffizienz
  • Prognose der Herzinsuffizienz
  • Praktisch alle Herzkrankheiten können zu einer Herzschwäche führen. Die häufigsten Gründe sind aber die koronare Herzkrankheit (KHK), eine Minderdurchblutung des Herzens aufgrund einer Verengung der Herzkranzgefäße (spastisch oder durch „Verkalkung“ bedingt), eine Kardiomyopathie (dilatative), Herzrhythmusstörungen, eine Herzmuskelentzündung, Herzklappenfehler sowie angeborene oder erworbene Herzfehler.

    Als Risikofaktoren gelten: Bluthochdruck, Hyperlipidämie (zu hohe Blutfettwerte), Diabetes mellitus (Zuckerkrankheit), Übergewicht sowie Alkohol- und Nikotinmissbrauch.

    med. Redaktion Dr. med. Werner Kellner
    Aktualisierung 23.9.2007

    Diese Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für ärztliche Beratung angesehen werden.
    Der Inhalt von medhost.de kann und darf auf keinen Fall verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Selbstbehandlung durchzuführen.