HWS Syndrom

HWS-Syndrom Einleitung

Die Begriffe „HWS-Syndrom„, „Zervikalsyndrom“ oder „Nacken-Schulter-Arm-Syndrom“ sind keine exakten medizinischen Diagnosen.

Die Fachausdrücke beschreiben lediglich Schmerzen im Bereich der Halswirbelsäule, also einen schmerzenden Nacken.

Häufig strahlt der Schmerz auch in den Kopf, die Schulter, Arm und sogar in den Brustkorb aus. Schmerzen im Nackenbereich sind ein weit verbreitetes Problem.

med. Redaktion Dr. med. Werner Kellner
Aktualisierung 28.06.2007

Das akute Zervikalsyndrom
HWS-Syndrom: Schluss mit Nackenschmerzen
 

Diese Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für ärztliche Beratung angesehen werden.
Der Inhalt von medhost.de kann und darf auf keinen Fall verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Selbstbehandlung durchzuführen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen