Pulver Diät

Die Pulver-Diäten werden in der Regel zum Anrühren mit Wasser oder Milch als Drinks oder Suppen angeboten, um mehrere Mahlzeiten am Tag zu ersetzen. Man nimmt aber während der Pulver-Diät nichts Festes zu sich. Solche Pulverprodukte haben verschiedene Geschmacksrichtungen und enthalten zwar wichtige Mineralien und Vitamine, sie ermöglichen aber trotzdem keine vollständig ausgewogene Ernährung, so dass auf Dauer Mangelerscheinungen auftreten können. Man nimmt zwar schnell ab, aber der Jojo-Effekt nach der Beendigung der Diät ist vorprogrammiert, da die Ernährungsgewohnheiten nicht umgestellt werden und über körperliche Bewegung und Sport ist hier gar keine Rede. Durch diese Diät lernt man nichts über eine ausgewogene Ernährung, das alte Verhaltensmuster kehrt zurück und so damit auch die schnell losgewordenen Pfunde.

Man sollte diese Formula-Diät nicht ohne ärztliche Aufsicht praktizieren, besonders wenn man starkes Übergewicht hat.

 

Diese Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für ärztliche Beratung angesehen werden.
Der Inhalt von medhost.de kann und darf auf keinen Fall verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Selbstbehandlung durchzuführen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen