Antioxidantien Lebensmittel Zusatzstoffe

Antioxidantien oft auch „Radikalfänger“ genannt gehören zu der Gruppe der Zusatzstoffe. Sie schützen den Organismus und die Lebensmittel vor schädlichen Sauerstoffeinwirkungen, da sie die Oxidation von Fetten und fetthaltige Nahrungsmittel hemmen. Sie verhindern z. B. bei pflanzlichen Lebensmitteln Verfärbungen durch Sauerstoffeinwirkungen.

Sie werden wie alle andere Zusatzstoffe mit Namen und E-Nummern versehen und sind meistens zwischen E300-321 zu finden. Die wichtigsten Antioxidantien sind Vitamin C, Vitamin E, Beta-Carotin oder Mineralstoffe wie Selen, Zink oder Kupfer u.a.

Diese Stoffe können auch natürlicher oder synthetischer Herkunft sein. Die genaue Aufteilung erfahren Sie unter dem Link E-Nummern.

Die Wirkung von Antioxidantien
Biosicherheit Lexikon
Grundwissen über Antioxidantien

 

 

Diese Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für ärztliche Beratung angesehen werden.
Der Inhalt von medhost.de kann und darf auf keinen Fall verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Selbstbehandlung durchzuführen.