Moosbeere (Oxycoccus)

Gattung der Familie Heidelbeergewächse mit 4 spaltigem Kelche, radförmiger vierteiliger Blumenkrone und vierfächeriger Beere. Die europäische Moosbeere (O. palustris), Torfbeere, Sumpfbeere, Sauerbeere, Krähenbeere, hat einen dünnen niederliegenden Stängel, eiförmige, ungerollte, unten graue Blätter, purpurrote Blüten und rote saure Beeren, welche erst durch den Frost genießbar werden.

Anwendung

Die Beeren sind als kühlendes, entzündungswidriges und antiskorbutisches Mittel im Gebrauche.

 

Umrechnungstabelle für das Kräuterlexikon::
1 Unze = ca. 30 gr.
1 Graun = ca. 0,063 gr.
1 Drachme = ca. 3,75 gr.
1 Drachme = 3 Scrupel

 

Diese Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für ärztliche Beratung angesehen werden.
Der Inhalt von medhost.de kann und darf auf keinen Fall verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Selbstbehandlung durchzuführen.