Impfexoten (Milzbrand, Pest, Pocken, Q-Fieber)

Impfungen gegen Milzbrand, die Pest, Pocken oder Q-Fieber haben regionale Bedeutung oder dringen in das Bewusstsein der Bevölkerung im Zusammenhang mit bioterroristischen Anschlägen.

Gegen alle vier Erkrankungen gibt es Impfstoffe, die aber nur eine untergeordnete Rolle spielen.

med. Redaktion Dr. med. Werner Kellner
Aktualisierung 30.10.2009

Diese Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für ärztliche Beratung angesehen werden.
Der Inhalt von medhost.de kann und darf auf keinen Fall verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Selbstbehandlung durchzuführen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen