Übergewicht – Fitness und Sport

Definiert werden kann der Begriff Übergewicht auf verschiedene Arten. Nicht immer ist die Einstufung einer Person als „übergewichtig“ eindeutig aufgrund der unterschiedlichen Erfassungsmethoden.

Ausgehend von der Körpergröße definiert der Broca-Index ein „Normalgewicht“. Als Übergewicht werden die Abweichungen nach oben bezeichnet. Aus der Körpermasse sowie der Körpergröße ermittelt der Body-Mass-Index das Normalgewicht. Die WHO hat dafür die Zahlen für Untergewicht, Übergewicht und Normalgewicht festgelegt. In der Fachwelt sind diese Werte umstritten. Bei einer Messung kann naturgemäß nicht zwischen Fett- und Muskelmasse unterschieden werden.

Die Ermittlung des BMI wird mit dem Körperfettanteil in Verbindung gebracht. Auf einen eher muskulösen Menschen weist ein nominelles Übergewicht in Verbindung mit einem niedrigen Körperfettanteil hin. Ignoriert wird das Verhältnis von Körpergewicht und Körpergröße vom Taille-Hüft-Verhältnis, welches auch Waist-Hip-Ratio genannt wird.

Heutzutage dient dieser auch als alleiniger Indikator für Übergewicht nachdem er früher als Indikator für unterschiedliche Gesundheitsrisiken bei gleichem BMI verwendet wurde. Der reine Bauchumfang wird in der letzten Zeit als eine weitere Vereinfachung des Taille-Hüft-Verhältnisses herangezogen unabhängig von der Körpergröße. 80 cm sind der Grenzwert bei Frauen und 94 cm bei Männern.

Favorisiert wird diese Methode aufgrund ihrer Einfachheit von den Ärzten. Untersuchungsergebnisse lassen sich schlecht vergleichen aufgrund der früheren Untersuchungsergebnisse welche fast nur auf dem BMI basierten, was ein Manko darstellt. Die WHO definiert immer noch das Übergewicht anhand des BMI.

Ursachen des Übergewichtes kann eine Überernährung sein sowie auch Bewegungsmangel, Naschen, ein gestörtes Essverhalten, genetische Faktoren, psychologische Faktoren, Stoffwechselstörungen und Lebensmittelunverträglichkeiten. Es gibt im wesentlichen bei den Lebensumständen.

 

 

 

Medisana BU 510 Oberarm-Blutdruckmessgerät ohne Kabel, Arrhythmie-Anzeige, WHO-Ampel-Farbskala, für präzise Blutdruckmessung und Pulsmessung mit Speicherfunktion*
  • Medizinprodukt: Zur selbstständigen Blutdruckkontrolle mit WHO Ampel-Farbskala zur einfachen Einstufung der Messergebnisse, Neben der eigentlichen Blutdruckmessung, findet auch eine Pulsmessung statt
  • Arrhythmie-Anzeige: Das BU 510 kann auf eventuelle Pulsarrhythmien hinweisen, Art und Schwere einer Arrhythmie kann nur Ihr Arzt bewerten
  • Speicherfunktion: Das Oberarmblutdruckmessgerät ist mit einem internen Speicher ausgestattet, mit dem Sie jeweils 90 Messergebnisse für 2 Benutzer speichern können
  • Für den Oberarm: Die Manschette ist für Oberarmumfänge von 22 bis 36 cm geeignet, Es hat ein großes Display, das die Werte für Systole, Diastole und Puls sowie das Datum und die Uhrzeit anzeigt
  • Zuhause oder Unterwegs: Das Blutdruckmessgerät BU 510 von Medisana wird für einen einfachen und sicheren Transport mit einer zusätzlichen praktischen Aufbewahrungstasche geliefert
ab 20,99 Euro
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Bei Amazon.de im Shop kaufen*
Diese Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für ärztliche Beratung angesehen werden.
Der Inhalt von medhost.de kann und darf auf keinen Fall verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Selbstbehandlung durchzuführen.