Vor Schönheitsoperationen muß man sich ausführlich informieren

Laut einer Studie klagen 40% der operierten Patienten vor einer Schönheitsoperation über Risiken und Nebenwirkungen nicht ausführlich genug aufgeklärt gewesen zu sein. Ca. 28% der 301 befragten Patienten haben sich vor der Operation nicht über die Qualifikation des Arztes erkundigt. 80% der Patienten waren aber trotzdem mit den Ergebnissen zufrieden.

Operationen wie Brustvergrößerung, Bauchdeckenstraffung, Augenlidkorrektur, Fettabsaugung, Nasenkorrektur oder bei Männern Brustverkleinerung, Bruststraffung oder Haartransplantation usw. kamen sehr oft vor. 90% der Patienten fanden, dass der Arzt alle ihre Fragen beantwortet hat. 89% meinen, dass der Arzt alles für eine erfolgreiche Operation unternommen hat. 91% der Patienten waren vor der Operation auf der Meinung über alle Risiken und Nebenwirkungen aufgeklärt worden zu sein. 39% der Patienten, die Komplikationen hatten, haben mit weniger Komplikationen gerechnet.

Einige Tipps, wie Sie sich über die Fachkenntnisse ihres Arztes informieren können

  • Welche Qualifikationen und Ausbildung hat der Arzt?
  • Wie oft hat er derartige Operationen durchgeführt?
  • Hat die Operation eine Alternative?
  • Wo und wie wird die Operation durchgeführt?
  • Wie muß man sich auf die Operation vorbereiten?
  • Welche Risiken hat die Operation?
  • Welch Art von Narkose bekommt man?
  • Wie kann man die Nebenwirkungen wie Übelkeit, Schmerzen, Infektionen, Blutergußbildung usw. vermeiden?
  • Wie lange werden die möglichst auftretenden Nebenwirkungen behandelt?
  • Wie lange dauert es, bis ich vollständig geheilt bin und was für eine Hilfe brauche ich evtl.?
  • Wie lange werde ich arbeitsunfähig?

Medizinische Redaktion Dr. med. Werner Kellner
Aktualisierung 10.04.2007

Medisana BU 510 Oberarm-Blutdruckmessgerät ohne Kabel, Arrhythmie-Anzeige, WHO-Ampel-Farbskala, für präzise Blutdruckmessung und Pulsmessung mit Speicherfunktion*
  • Medizinprodukt: Zur selbstständigen Blutdruckkontrolle mit WHO Ampel-Farbskala zur einfachen Einstufung der Messergebnisse, Neben der eigentlichen Blutdruckmessung, findet auch eine Pulsmessung statt
  • Arrhythmie-Anzeige: Das BU 510 kann auf eventuelle Pulsarrhythmien hinweisen, Art und Schwere einer Arrhythmie kann nur Ihr Arzt bewerten
  • Speicherfunktion: Das Oberarmblutdruckmessgerät ist mit einem internen Speicher ausgestattet, mit dem Sie jeweils 90 Messergebnisse für 2 Benutzer speichern können
  • Für den Oberarm: Die Manschette ist für Oberarmumfänge von 22 bis 36 cm geeignet, Es hat ein großes Display, das die Werte für Systole, Diastole und Puls sowie das Datum und die Uhrzeit anzeigt
  • Zuhause oder Unterwegs: Das Blutdruckmessgerät BU 510 von Medisana wird für einen einfachen und sicheren Transport mit einer zusätzlichen praktischen Aufbewahrungstasche geliefert
ab 19,99 Euro
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Bei Amazon.de im Shop kaufen*
Diese Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für ärztliche Beratung angesehen werden.
Der Inhalt von medhost.de kann und darf auf keinen Fall verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Selbstbehandlung durchzuführen.