Kalium Abnehmen und Übergewicht

Kalium gehört zu der Gruppe der Mineralstoffe. Es ist ein wichtiger Reglerstoff und Mengenelement. Kalium befindet sich hauptsächlich im Inneren der Zellen.

Die wichtigsten Funktionen des Kaliums sind die Steuerung von Wasser- und Elektrolythaushalt, Kohlenhydratstoffwechsel, die Regulierung von Blutdruck und Herzschlag und sorgt für die Erregbarkeit von Muskel- und Nervenzellen.

Der Körper enthält normalerweise genügende Kalium, aber durch Erbrechen oder langanhaltenden Durchfallerkrankungen kann es zu Mangel kommen.

Kaliummangel kann Appetitlosigkeit, Übelkeit, gestörte Herztätigkeit, Muskelschwäche verursachen und sogar zu Lähmungen führen.

Es kommt vor allem in pflanzlichen Lebensmitteln wie Obst (Trockenobst, Bananen), Kartoffeln, Gemüse, Kräuter, Vollkornprodukte, Nüsse, Pilze, Kaffee und Tee vor.

Der tägliche Bedarf liegt altersunabhängig bei etwa 2000 mg.

 

 

Diese Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für ärztliche Beratung angesehen werden.
Der Inhalt von medhost.de kann und darf auf keinen Fall verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Selbstbehandlung durchzuführen.