Löwenmaul (Antirrhinum)

Gattung der Familie Skrophularineen mit 5-teiligem Kelche, maskierter Blume mit 2-teiliger oder 2 spaltiger Oberlippe und 3 spaltiger Unterlippe, 4 Staubgefäßen, 2 lappiger, kurzer Narbe und an der Spitze 3 Öffnungen, aufspringender Kapsel. Das große Löwenmaul (A. majus), großer Dorant, Kalbsnase, hat einen 30 cm hohen, unten kahlen, nach oben klebrigdrüsenhaarigen Stängel mit einer rosen- oder purpurroten, hie und da auch weißen Blumenkrone. Findet sich in Gärten und verwildert auf alten Mauern.

Anwendung

Das etwas scharfe Kraut dient als zerteilendes, wundheilendes und harntreibendes Mittel.

Umrechnungstabelle für das Kräuterlexikon::
1 Unze = ca. 30 gr.
1 Graun = ca. 0,063 gr.
1 Drachme = ca. 3,75 gr.
1 Drachme = 3 Scrupel

 

Diese Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für ärztliche Beratung angesehen werden.
Der Inhalt von medhost.de kann und darf auf keinen Fall verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Selbstbehandlung durchzuführen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen