Vitamin B2

Vitamin B2 (Riboflavin) gehört zu der Gruppe der wasserlöslichen Vitamine. Riboflavin ist ein sehr lichtempfindliches und hitzestabiles Vitamin.

Vitamin B2 findet man in allen Zellen der Pflanzen- und Tierwelt. Der Körper kann Vitamine aus Pflanzen nicht so gut wie Vitamine aus tierischen Produkten resorbieren. Sie sind hauptsächlich in Milch, Milchprodukten, Leber, Fleisch, Fisch, Vollkorngetreide aber auch in Grünkohl, Paprika, Erbsen und Brokkoli zu finden.

Vitamin B2 ist ein Baustein der Flavinmononukleotid (FAD) und Flavinadenindinukleotid (FMN), die eine zentrale Rolle im Stoffwechsel spielen. Vitamin B2-Mangel kann Sehstörungen, Hautveränderungen, Rötungen, Schuppen, Nervenveränderungen, Blutarmut und Wachstumsstörungen verursachen. u.a. Tagesbedarf an Riboflavin beträgt zwischen 1,2 – 1,6mg.

 

 

Diese Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für ärztliche Beratung angesehen werden.
Der Inhalt von medhost.de kann und darf auf keinen Fall verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Selbstbehandlung durchzuführen.