Durchwachs (Bupleurum rotundifolium)

Rundblättriges Hasenohr, Art der zur Familie Doldenträger gehörenden Gattung Hasenohr (Bupleurum), ist eine 30bis 60 cm hohe, überall auf Äckern, Wegen und Hecken sich findende Pflanze, welche rundliche, den Stängel ganz umgebene Blätter hat.

Anwendung

Die Pflanze ist eines der besten Wundmittel. Ferner leistet das Kraut, wenn man es auf Brüche bei Kindern legt, sehr gute Dienste. Ebenso wirkt es bei einem allzu stark heraustretenden Nabel, wenn man das Kraut auf denselben bindet. Mischt man aus 60 Gr. und 15 Gr. pulverisierten Durchwachssamen mit etwas Wachs, so erhält man eine Salbe, die bei Wunden und Schäden sehr heilsam wirkt.

Umrechnungstabelle für das Kräuterlexikon:
1 Unze = ca. 30 gr.
1 Graun = ca. 0,063 gr.
1 Drachme = ca. 3,75 gr.
1 Drachme = 3 Scrupel

Diese Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für ärztliche Beratung angesehen werden.
Der Inhalt von medhost.de kann und darf auf keinen Fall verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Selbstbehandlung durchzuführen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen