Gesundheit Lexikon
A B C D E
F G H I J
K L M N O
P Q R S T
U V W X Y
Z          

Gesundheit Thema auf medhost.de finden!

Nasenkorrektur

Die Nase nimmt einen zentralen, ständig präsenten Teil im Gesicht ein. Wenn sie mit den restlichen Gesichtskonturen nicht harmoniert, beeinflusst die unschöne Nase das Selbstwertgefühl. Die Ursachen für Nasendeformitäten können angeboren oder unfallbedingt sein.

Man sollte eine Nasenoperation nicht vor dem 18. Lebensjahr durchführen lassen, sondern abwarten, bis sich die Nasenform durch die körperlichen Wachstumsvorgänge nicht mehr verändert.

Das individuelle Erscheinungsbild der Nase wird von den unterschiedlichen Knochenstrukturen und Knorpeln, nicht zuletzt der Hautbeschaffenheit geprägt. In der Regel können Größe, Form, Höhe und Breite der Nase korrigiert werden, oder aber die Nasenatmung. Außerdem kann der Chirurg die Nasenflügel verkleinern und die Spitze neu formen. Je nach Bedarf werden die überschüssigen Knorpel abgetragen oder die deformierten Bereiche begradigt.

Die Nasenkorrektur wird als offene oder als innere Nasenplastik durchgeführt. Bei der offenen Technik gelangt der Chirurg durch einen kleinen Schnitt am Nasensteg an die Knochen- und Knorpelstrukturen, die neu modelliert werden. Die innere Operation durch die Nasenscheidenwand hat den Vorteil, dass hierbei keine sichtbaren Narben zurückbleiben.

Der Eingriff wird in der Regel in Vollnarkose durchgeführt. Kleinere Korrekturen können auch in örtlicher Betäubung vorgenommen werden. Der Eingriff dauert bis zu zwei Stunden. Ein stationärer Aufenthalt ist empfohlen.

Die Krankenkassen übernehmen die Operationskosten im Falle einer krummen Nasenscheidenwand oder falls Fehlstellungen das Nasenatmen behindert.

Die Nase kann sich bis zu einem Jahr nach der Operation noch verändern. Erste bleibende Ergebnisse sieht man erst nach einem Monat.

Nach ca. zwei Wochen ist man wieder gesellschaftsfähig.

Bei der Nasenkorrektur ist ein eingehendes Beratungsgespräch sehr wichtig. Die Ausgangslagen der Nase und die vorzunehmenden Korrekturen sind individuell. Daher sollte der Arzt die Patienten über die Möglichkeiten und Grenzen einer Nasenkorrektur umfassend aufklären. Nasenkorrekturen können oft sehr aufwendig sein und verlangen von den Chirurgen eine dreidimensionale Denkweise und große Geschicklichkeit. Computeranimationen helfen zuweilen sehr schöne Ergebnisse zu antizipieren. Diese sind aber in der Praxis nur bedingt nicht realisierbar. Die Kompetenz des Arztes ist besser anhand von Vorher- / Nachher Bildern zu beurteilen.


Schönheitschirurgie

Diese Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für ärztliche Beratung angesehen werden. Der Inhalt von medhost.de kann und darf auf keinen Fall verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Selbstbehandlung durchzuführen.

Medhost ¦ Startseite - Newsletter - Impressum - Disclaimer - Kontakt - Sprache ¦ Deutsch - English
1999 - 2007 Copyright Promeus AG, Alle Rechte vorbehalten