Gesundheit Lexikon
A B C D E
F G H I J
K L M N O
P Q R S T
U V W X Y
Z          

Die neuesten Theorien über Abnehmen

Schnelles Abnehmen ist schädlich für die Gesundheit, man muß Schritt für Schritt abnehmen, behaupten die Wissenschaftler heute. Früher lautete die Diagnose: 20% schneller Gewichtsverlust reicht um Erkrankungen vorzubeugen oder sogar zu heilen. Heute wissen wir, dass es nicht so einfach ist. Es wurde mehrfach wissenschaftlich bewiesen, dass der Schlüssel zum Erfolg nicht an ein schnelles Abnehmen, sondern an einer langsamen und kontinuierlichen Gewichtsreduzierung liegt. Die Tatsache allein, dass man abgenommen hat und das erreichte Idealgewicht halten kann, führt zu weniger Erkrankungen.

Durch Übergewicht besteht die Gefahr für zahlreiche Krankheiten wie Diabetes Mellitus, Herz-, oder Gefäßerkrankungen usw. Nach den neuesten Erkenntnissen sollte man langsam, aber auf Dauer abnehmen. In den Vereinigten Staaten wurden insgesamt ca. 40.000 Männer und Frauen 12 Jahre lang untersucht. Die Untersuchungen haben eindeutig ergeben, dass 90 % der Erkrankungen wegen Übergewicht mit 5-10% Gewichtsreduzierung deutlich zurückging. Zuckerkranke Patienten mit Übergewicht leben pro abgenommenes Kilogramm 3-4 Monate länger. Diese neue Erkenntnis ist hervorragend, weil ein dauerhaftes und Schritt für Schritt Abnehmen für jedermann realisierbar ist.

Das Geheimnis des gesunden Abnehmens liegt an der Stufigkeit. Wie wird man dick? Wie wollen wir abnehmen? Plötzliches Abnehmen bringt gesundheitsschädliche Folgen mit sich. Durch Gewichtsverlust wird der Stoffwechsel im Ruhezustand langsamer, man kann sogar 25% des Körpergewichtes innerhalb von 2 Wochen verlieren. Der Organismus versucht sich gegen den Gewichtsverlust zu schützen, indem er die gewonnene Energie besser verarbeitet. Als Folge verlangsamt sich die Gewichtsreduzierung, bis sie schließlich ganz gestoppt wird. Die Patienten verlieren dadurch ihre Motivation, setzten die Diät ab und nehmen wieder zu, manchmal sogar mehr als vorher. Viele fangen erneut mit sinnlosen Diäten an, sie unterbrechen ihr Abnehmen aber wieder und nehmen diesmal noch mehr zu. Diese Erscheinung nennt man Jojo-Effekt. So bekommt man eine "apfelförmige" Körperform, die sehr gefährlich sein kann, besonders wenn auch andere Krankheiten dazukommen.

Ideal wäre innerhalb eines Monats Schritt für Schritt 1,5 - 2 Kg abzunehmen. So verliert man pro abgenommenes Kilo 60% Fett. Wenn man schnell Schlanksein will und eine Blitzdiät macht, verliert man nur 30% Fett pro Kilo, der Rest besteht aus Muskelgewebe und Wasser.

Um langsam und dauerhaft abnehmen zu können, müssen Sie einige Regeln beachten:

- gesunde Ernährung
- viel Bewegung
- und falls nötig psychische Unterstützung.


News

Diese Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für ärztliche Beratung angesehen werden. Der Inhalt von medhost.de kann und darf auf keinen Fall verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Selbstbehandlung durchzuführen.

Medhost ¦ Startseite - Newsletter - Impressum - Disclaimer - Kontakt - Sprache ¦ Deutsch - English
1999 - 2007 Copyright Promeus AG, Alle Rechte vorbehalten