Gesundheit Lexikon
A B C D E
F G H I J
K L M N O
P Q R S T
U V W X Y
Z          


Gesundheit Thema auf medhost.de finden!

Breckle Matratze

Das Familienunternehmen Breckle ist ein Matratzen- und Bettenhersteller mit circa 1.300 Mitarbeitern an vier Standorten in Deutschland. Gegründet wurde das deutsche Unternehmen bereits 1932 im schwäbischen Benningen. In kompletter Eigenproduktion werden Federkern-, Kaltschaum-, Visco- und Formschaummatratzen hergestellt. Außerdem in werkseigenen Schreinereien und Polstereien Polster-, Futon- und Boxspringbetten sowie Lattenrahmen. Ein Breckle-Werk ist sogar auf Steppwaren spezialisiert. Rund ums Bett ist das Unternehmen also breit gefächert aufgestellt.

Breckle Matratze - Besonderheiten

Interessant ist bei der Selbstdarstellung auf der Firmen-Internetseite, die Werbung mit zwei Technologien, wobei eine sich auf die Herstellung von Kaltschaummatratzen bezieht (Formschaumverfahren) und die andere auf zwei Rückenstützprofile in einer Matratze (siehe unten). Hervorzuheben ist auch das Angebot von Partnermatratzen, die über zwei unterschiedlich harte Kerne verfügen, außerdem das Gütesiegel "Blauer Engel", das viele Matratzen auszeichnet.

Breckle Matratze - Formschaum

Besonders wirbt das Unternehmen mit seinen Formkaltschaummatratzen. Es handelt sich dabei um Kaltschaummatratzen, die in einer geschlossenen Form einzeln aufgeschäumt werden. Dies soll gegenüber dem herkömmlichen Blockschaumverfahren zu einer gleich bleibenden Qualität führen. Bei letzterem Verfahren wird das Material in einem einzigen Block aufgeschäumt, der dann in Einzelmatratzen zerschnitten wird. Dies Schaumverfahren bewirkt, dass in einem Block aufgrund der Schwerkraft, die Raumdichte der Kerne von oben nach unten zunimmt und damit auch die Festigkeit und Haltbarkeit. Beim Formkaltschaumverfahren wird jeder Kern einzeln aufgeschäumt. Die stützenden und klimaaktiven Zellstrukturen werden so auch nicht durch das Schneiden zerstört. Außerdem wird als Vorteil eines Formkaltschaumkerns angepriesen, dass die Luftkanäle beim Schäumen in einer geschlossenen Form entstehen. Die sehr formstabile

Wandstruktur bleibt erhalten.

Breckle Matratze - zwei Rückenprofile

Ein interessanter Ansatz ist auch eine Matratze mit zwei Rückenstützprofilen. Bis zu einer Größe von 175 Zentimetern wendet man die Matratze in eine bestimmte Richtung, bei einer Größe unter diesem Maß in die andere Richtung. So wird versucht, unterschiedlichen Körpergrößen mit der 7-Zonen-Technologie in einer Matratze gerecht zu werden.

Breckle Matratze - Matratzenkollektion

Es gibt mehrere Produktlinien der Firma Breckle, die sich durch unterschiedliche Eigenschaften auszeichnen. Dies sind unter anderem Formschaum, Silverline, Blue Line und Memory Air.

Die Produktreihe Formschaum beinhaltet bsp. Matratzen mit den Namensbestandteilen LaPur, My Balance oder Twin Tec. 03/2009 und 10/2009 war einer der Vertreter aus dieser Reihe Testsieger bei Stiftung Warentest.

Das Programm Silverline soll einen optimalen antibakteriellen Schutz liefern. Dem verwendeten Material SilverCell® wird durch Silberionen ein anorganischer Keimschutz zugewiesen (Schutz vor Keimen durch das anorganische Metall Silber). Gefolgert wird daraus, dass die Produkte für Allergiker bestens geeignet sind. Das Programm Blue Line zeichnet sich durch das Prädikat "Blauer Engel" aus. Merkmal der Produktlinie Memory Air® ist ein viscoelastischer Spezialschaum.

Breckle Matratze - Test der Stiftung Warentest

Breckle Matratzen werden regelmäßig von der Stiftung Warentest getestet. Die Firma hat bereits Testsieger herausgebracht, aber es gibt auch Testurteile, die bei 4,0 lagen. So erhielt die Breckle Contura Vital Plus bei der Haltbarkeit nur das Testurteil ausreichend, da in der Dauerprüfung ein deutlicher Härteverlust festgestellt wurde (Breckle Contura Vital Plus). Auch im Mittelfeld sind verschiedene Matratzentypen der Firma Breckle vertreten.

Breckle Matratze - einige Modelle mit Beurteilungen von Stiftung Warentest

1. Breckle LaPur

Diese Matratze schnitt im Test 3/2009 mit gut (2,1) als Testsieger ab. Sie wies die besten Liegeeigenschaften, beste Haltbarkeit und den besten Bezug auf. Außerdem zeichnete sie sich durch sehr gute Gesundheits- und Umwelteigenschaften aus. Allerdings ist die Matratze sehr schwer und wegen kleiner Griffe nicht so leicht zu wenden. In Verbraucherforen findet man so unterschiedliche Meinungen, wie die Menschen unterschiedlich sind. Interessant ist es aber trotzdem, sie zu lesen.

2. Breckle Blue Line Vital Spring

Diese Federkernmatratze schnitt im Test 2/2008 mit gut (2,4) ab. Sie belegte den 4. von 13 Plätzen. Die Kurzbeschreibung lautet: "Gute Liegeeigenschaften, aber relativ schwere Matratze. Bezug nach dem Waschen deutlich eingelaufen. Wiederbeziehen der Matratze deshalb schwierig. Trägt als Einzige im Test das Umweltzeichen "Blauer Engel".

3. Breckle Contura Vital Plus

Diese Kaltschaummatratze erhielt im Test 02/2010 nur die Bewertung ausreichend (4,0) und nahm somit nur den 10. Platz bei 11 getesteten Matratzen ein. Zur Abwertung führte die nur ausreichende Haltbarkeit der Matratze, weil nach der Dauerprüfung ein deutlicher Härteverlust festgestellt wurde. Auch die Verarbeitung wurde nur mit "befriedigend" beurteilt. Weitere Punkte in der Kurzbeurteilung waren: "Mittelharte Matratze. Die Liegezonen sind nur schwach ausgeprägt."

Die Beurteilung im Punkt Gesundheit und Umwelt (1,6) sowie Handhabung (2,0), Schlafklima (2,4) und Bezug (1,6) waren gut. Die Liegeeigenschaften (2,6) wurden mit befriedigend beurteilt.

med. Redaktion Dr. med. Werner Kellner
Aktualisierung 26.09.2011


Matratzenberatung

Diese Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für ärztliche Beratung angesehen werden. Der Inhalt von medhost.de kann und darf auf keinen Fall verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Selbstbehandlung durchzuführen.

Medhost ¦ Startseite - Newsletter - Impressum - Disclaimer - Kontakt - Sprache ¦ Deutsch - English
1999 - 2007 Copyright Promeus AG, Alle Rechte vorbehalten