Gesundheit Lexikon
A B C D E
F G H I J
K L M N O
P Q R S T
U V W X Y
Z          

Gesundheit Thema auf medhost.de finden!


Erle (Alnus)

Gattung der Familie birkenartige Gewächse mit männlichen Kätzchen und schildförmig gestielten Deckblättern, deren jedes 4 Deckblättchen und darunter 3 sitzende Blüten trägt. Die gemeine Erle (A. glutinosa), Eller, Schwarz-Erle, Kleb-Erle, wird 10 bis 20 m hoch, hat schmutzigrötliche, getüpfelte, junge Ästchen, fast runde, ungleich gesägte, kahle, in der Jugend sehr klebrige Blätter.

Anwendung

Die Erlenblätter werden bei Geschwüren, Geschwülsten, zur Vertreibung der Milch bei nicht stillenden Wöchnerinnen, gegen Hüftweh und Lähmungen, sowie zur Wiederherstellung unterdrückter Hautausdünstung angewendet.

Umrechnungstabelle für das Kräuterlexikon::
1 Unze = ca. 30 gr.
1 Graun = ca. 0,063 gr.
1 Drachme = ca. 3,75 gr.
1 Drachme = 3 Scrupel


Kräuterlexikon Übersicht

Diese Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für ärztliche Beratung angesehen werden. Der Inhalt von medhost.de kann und darf auf keinen Fall verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Selbstbehandlung durchzuführen.

Medhost ¦ Startseite - Newsletter - Impressum - Disclaimer - Kontakt - Sprache ¦ Deutsch - English
1999 - 2007 Copyright Promeus AG, Alle Rechte vorbehalten