Wie wirkt sich das Passivrauchen auf die Herausbildung der Allergie beim Kind aus?

Während der Schwangerschaft ist das Rauchen, aber auch das Passivrauchen sehr schädlich für den Fötus.

Ebenso ist Rauchen auch ein erhebliches Risiko für das heranwachsende Kind. Rauchen multipliziert die Wahrscheinlichkeit vor allem bei Kindern mit einer Veranlagung auf Allergien. Passivrauchen in der Kindheit kann das Risiko an einer Allergieerkrankung erhöhen, nicht zuletzt wegen der Schädigungen der Atemwege.

Diese Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für ärztliche Beratung angesehen werden.
Der Inhalt von medhost.de kann und darf auf keinen Fall verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Selbstbehandlung durchzuführen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen