Gesundheit Lexikon
A B C D E
F G H I J
K L M N O
P Q R S T
U V W X Y
Z          


Visco Matratzen

Visco Matratzen sind im Prinzip nichts weiter als Kaltschaummatratzen, die mit einer mehr oder weniger dicken Schicht Viskoschaums verschweißt sind. Dieser Schaum ist ein Hightech-Produkt und viele Hersteller und Händler werben damit, dass der Schaum ursprünglich für die Raumfahrt entwickelt wurde.

In Bezug auf die Schreibweise und die Bezeichnung für diesen speziellen Schaum und damit den mit ihm bestückten Matratzen sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Spricht man von Memory Foam, Astronauten-Schaum, Gel-Schaum, Tempur, Memory-Schaum, Viskoschaum, Viscoschaum oder visk(c)oelastischem Schaum, so meint man immer einen Hightech-Viskoschaum.

Visco Matratzen - Eigenschaften

Visco Matratzen zeichnen sich durch folgende Eigenschaften aus.

  • Sie reagieren konturengenau auf Druck und Wärme. Der Schlafende sinkt in eine Schaumstoffmulde ein. Diese Eigenschaft bewirkt ein ganz anderes Liegegefühl als auf anderen Matratzentypen.
  • Die oben beschriebenen viskoelastischen Eigenschaften führen zu einer sehr starken Druckentlastung der prominenten Körperstellen. Das Gewicht wird absolut gleichmäßig über den Körper verteilt.
  • Die Matratzen sind eher etwas für Menschen, die gerne warm schlafen, da man quasi in einer Liegemulde liegt und die Kontaktfläche Mensch – Matratze sehr groß ist. Neuere Matratzen versuchen, einem eventuellen Wärmestau durch sehr gute klimaaktive Bezüge entgegenzutreten.
  • Bei einer Lageänderung des Schlafenden reagiert die Matratze eventuell etwas zeitverzögert. Bei Menschen, die sich im Schlaf viel bewegen, kann dies als störend empfunden werden. Andere Menschen stört diese Eigenschaft gar nicht; sie schlafen vielmehr extrem ruhig auf einer solchen Matratze.
  • Eine unangenehme Eigenschaft ist, dass sich die Matratzen bei einer Zimmertemperatur von unter 16 Grad Celsius ungewöhnlich hart anfühlen.

Visco Matratzen – Preis

Visco Matratzen finden sich vor allem im höherpreisigen Segment. Jedoch ist auch schon der Discounter Aldi auf den Zug aufgesprungen und hat eine Visco Matratze angeboten.

Der Preis der Visco Matratzen ist abhängig von der Dicke der Viscoschaum-Schicht (dünne Auflagen kosten weniger), dem Raumgewicht (gute Matratzen beginnen bei einem Raumgewicht von 50 und enden bei 85) und natürlich der Größe und dem Härtegrad der Matratze. Einen gewissen Preisanteil haben auch klimaaktive Bezüge.

Visco Matratzen – Kundenmeinungen

Die Meinungen über eine Visco Matratze können so vielfältig sein, wie die Menschen selbst. Manche schlafen wirklich – wie die Werbung es verspricht – wie auf Wolken und verabschieden sich dank ihrer Matratze von ihren Rückenproblemen. Andere Kunden bemängeln vor allem die Wärmeentwicklung in der temporären Liegekuhle (O-Ton: „Braten im eigenen Saft“) oder führen ihre Rückenschmerzen auf die neue Matratze zurück.

Visco Matratzen – Stiftung Warentest

Im Test 2/2010 wurden vier Visco Matratzen – laut Stiftung Warentest Kaltschaummatratzen mit Viskoschaumauflage – getestet. Nur eine erhielt das Gesamturteil „gut“, nämlich die Sultan Flokenes von Ikea, deren Kurzbeschreibung lautet: Liegezonen mittelstark ausgeprägt. Liegeeigenschaften, Schlafklima, Haltbarkeit und Bezug „gut“. Auf verstellbaren Lattenrosten nur bedingt geeignet. Schwerste Matratze im Test. Unangenehmer Geruch noch einen Tag nach dem Auspacken.“

In einem älteren Test (9/2008) erhielten drei von vier Matratzen das Urteil „befriedigend“, eine „ausreichend“. Zur Abwertung der Matratzen führten immer die weniger guten Beurteilungen bei den Liegeeigenschaften. Bei ihnen ist vor allem die Kontaktfläche der Schwachpunkt. Sie ist umso größer, je tiefer der Schläfer in die Matratze einsinkt.

Ist sie zu groß, wird sie mit „mangelhaft“ beurteilt. Diese große Kontaktfläche wirkt sich nicht nur auf das Mikroklima (= Feuchtigkeit und Wärme, die zwischen Mensch und Matratze beim Schlafen entstehen) aus, sondern schränkt auch die Bewegungsfreiheit ein.

Sehr warme und kalte Matratzenanteile kommen nebeneinander zu liegen. Es entsteht eine Oberfläche, die nicht von jedem Menschen als optimal empfunden wird.

med. Redaktion Dr. med. Werner Kellner
Aktualisierung 26.09.2011


Matratzenberatung

Diese Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für ärztliche Beratung angesehen werden. Der Inhalt von medhost.de kann und darf auf keinen Fall verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Selbstbehandlung durchzuführen.

Medhost ¦ Startseite - Newsletter - Impressum - Disclaimer - Kontakt - Sprache ¦ Deutsch - English
1999 - 2007 Copyright Promeus AG, Alle Rechte vorbehalten