Gesundheit Lexikon
A B C D E
F G H I J
K L M N O
P Q R S T
U V W X Y
Z          


Matratzen online

Online-Shops, in denen man Matratzen kaufen kann, finden sich wie Sand am Meer. Häufig bieten große Versandhäuser (Neckermann, Otto usw.) - neben vielen anderen Produkten - auch Matratzen an. Daneben gibt es natürlich auch Online-Shops, die sich nur auf den Vertrieb von Matratzen spezialisiert haben (matratzenshop24.de, matratze-marquardt.de). Bisweilen vertreiben auch Hersteller von Matratzen über Online-Shops direkt ihre Produkte über das Internet. Sie werben dann oft mit sehr günstigen Preisen. Manche der Online-Anbieter haben sich auch auf nur einen bestimmten Matratzentypus spezialisiert.

Matratzen online – Nachteile, Vorteile dieser Kaufart

  • Beratung

Eine persönliche Beratung ist bei einem Matratzen-Online-Verkauf natürlich nicht möglich. Zwar haben die Internet-Shops oft viele nützliche Informationsseiten über ihre Produkte und bieten einen sogenannten Online-Berater an, der bei der Auswahl der richtigen Matratze hilft, aber dies mögen natürlich nicht alle Kunden. Außerdem kann es sehr mühsam sein, sich durch alle Informationen per Mausklick zu wühlen.

Ein guter Verkaufsberater aus Fleisch und Blut ist durch nichts zu ersetzten. Die Rede ist nicht von Beratern, die nur das teuerste Produkt für gut befinden und ihre Kunden oft auf subtile Weise ganz bewusst in eine Verkaufsrichtung lenken wollen, egal ob die Matratze für den Kunden vom Geldbeutel oder auch von den Liegeeigenschaften her geeignet ist. Gute Verkaufsberater wissen ganz genau, welche ihrer Matratzen zum Beispiel Liegezonen haben, die eher auch noch für kleinere Menschen geeignet sind, oder welche Matratzen so weich sind, dass sie sie nur sehr schlanken Menschen oder Kindern empfehlen würden. Außerdem sind Ihnen die gängigsten Reklamationen bei Ihren Matratzen geläufig.

  • Probeliegen

Der gewaltigste Nachteil eines Matratzen-Online-Kaufs ist natürlich, dass man nicht so ohne weiteres Probeliegen kann. Hier tut man sich in einem herkömmlichen Bettengeschäft natürlich wesentlich leichter. Oft geben gute Bettengeschäfte Matratzen zum Probeliegen über das Wochenende mit nach Hause (Achtung: genaue Liegebedingungen aushandeln (mit und ohne Plastikfolie, Dauer usw). Im Geschäft hat man zudem meist eine große Auswahl an vielen verschiedenen Matratzen, auf denen man Probeliegen kann.

Probeliegen auf einer Matratze, die man über einen Matratzen-Internet-Shop bezogen hat, gestaltet sich da schon etwas problematischer. Hier bleibt zu klären, wer die Versandkosten übernimmt, wenn das Produkt zurückgeschickt wird. Auch der Empfang und das Zurückschicken gestalten sich immer etwas aufwendiger als ein Probeliegen in einem Bettenfachgeschäft. Viele Shops sehen ihre Produkte als Hygieneartikel an, die man beispielsweise nur mit unbeschädigter Schutzfolie zurückschicken kann. Andere Shops geben genaue Anweisungen, wie groß die Fläche der Schutzfolie beschädigt sein darf (2 Euro Stück groß), damit die Luft entweicht und der Artikel dennoch zurückgenommen wird.

Allerdings trifft man auch auf pfiffige Geschäftsideen im Online-Sektor. Im höherpreisigen Segment findet sich beispielsweise eine Firma, bei der man gegen eine Testgebühr für 100 Tage Probeliegen kann. Entschließt man sich bereits nach 10 Tagen zum Kauf, bekommt man einen Nachlass auf den Kaufpreis.

  • Gewährleistung

Kauft man in einem renommierten Bettengeschäft ein, so gestaltet sich die Rücknahme der reklamierten Ware in der Regel sehr kulant (Ausnahmen bestätigen die Regel). Bei Online-Shops fühlt sich der Shop oft nicht als Ansprechpartner und die Matratzen müssen zum Hersteller zurückgeführt werden. Die Hersteller haben manchmal sehr ausgeklügelte Garantiebedingungen und die Matratze muss – oft auf eigene Kosten – zu ihnen geschickt werden. Die Voraussetzung für einen Garantieanspruch kann dann beispielsweise sein, dass innerhalb von 24 Monaten eine bleibende Kuhlenbildung besteht, die größer als 15 mm ist.

Tipp: Egal, wo man die Matratze kauft, sollte man sich sehr genau über die Garantiebestimmungen/Gewährleistung informieren!!!!

  • Preis

In Bezug auf den Preis können natürlich Matratzen-Online-Shops punkten, obwohl man auch in renommierten Bettenfachgeschäften ein Schnäppchen machen kann.

Bei Online-Shops wird man in der Regel sehr plakativ auf der ersten Seite zu den Sonderangeboten geführt. Außerdem hat man über Preisvergleichsportale die Möglichkeit (preisroboter, idealo, billiger, eVendi usw.) das günstigste Angebot für eine bestimmte Matratze herauszufiltern. Doch Vorsicht! Bisweilen ist nicht das auf den ersten Augenblick am günstigsten erscheinende Angebot auch wirklich das für den Käufer billigste.

Man muss auf jeden Fall einen Blick auf die Versandkosten, auf die Lieferzeiten und auch die Gewährungsleistungen werfen. Bisweilen werden auch Ausstellungsstücke angeboten (muss deklariert werden). Natürlich darf man auch nicht Äpfel mit Birnen vergleichen. Bei Vergleichen müssen der genaue Produktname, die Größe und der Härtegrad übereinstimmen.

Matratzen online – Kriterien für einen guten Shop

  • Gütesiegel „Trusted Shop“: Shops mit diesem Gütesiegel bieten besondere Leistungen, wie Rückerstattung des Kaufpreises im Falle des Nichteintreffens der Ware beim Kunden usw.
  • Meinungen zum Shop ansehen: Sie sind nicht immer aussagekräftig, aber oft interessant.
  • Ideal ist es, wenn eine Hotline über das Festnetz angeboten wird und keine Nummern, die eine erhöhte Gebühr verlangen.
  • Auf Besonderheiten achten: Beispielsweise 3% Rabatt bei Sofortzahlung oder kostenloser Rückruf bei Hinterlassung der Telefonnummer usw.
  • Garantiebestimmungen, Widerrufsbelehrung: Findet man sie leicht, sind sie gut verständlich, werden sie telefonisch gut erklärt?

med. Redaktion Dr. med. Werner Kellner
Aktualisierung 26.09.2011


Matratzenberatung

Diese Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für ärztliche Beratung angesehen werden. Der Inhalt von medhost.de kann und darf auf keinen Fall verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Selbstbehandlung durchzuführen.

Medhost ¦ Startseite - Newsletter - Impressum - Disclaimer - Kontakt - Sprache ¦ Deutsch - English
1999 - 2007 Copyright Promeus AG, Alle Rechte vorbehalten