Gesundheit Lexikon
A B C D E
F G H I J
K L M N O
P Q R S T
U V W X Y
Z          


Diamona Matratzen

Die Diamona Herrmann Koch GmbH & Co. KG hat ihren Sitz in Wolfsburg und beschäftigt um die 100 Mitarbeiter. Die Herstellung der Firmenprodukte rund ums Bett erfolgt ausschließlich in Deutschland. Zur Produktpalette gehören Matratzen, Lattenroste, Schlafsysteme, Bettdecken, Kissen und Nackenstützkissen. Laut eigener Firmenphilosophie steht Diamona für Gesundheit, Innovation und Qualität und kann auf eine Firmengeschichte von über 150 Jahren zurückblicken.

Der Betrieb geht auf die Gründung 1858 als Sattlereibetrieb und Polstermanufaktur im Harz zurück. Die Markenbildung Diamona erfolgte 1953. Die erste Matratze kam unter dem Namen Weltmeister 1954 auf den Markt.

Das Matratzensortiment umfasst vorwiegend Federkernmatratzen (bsp. sehr luxuriöse Taschenfederkernmatratzen) und Schaummatratzen (Kalt- und Viskoschaummodelle).

Diamona Matratzen – Gesundheit, Innovation, Qualität

Die Unternehmensphilosophie – Gesundheit, Innovation und Qualität – scheint bei diamona nicht vage aus der Luft gegriffen zu sein.

Mitentwickelt oder empfohlen werden die Produkte beispielsweise vom Zentrum für Gesundheit in Bad Lippspringe, einem Ergonomie-Testinstitut aus Bayern oder einem Salzburger Pro Schlaf-Institut .

Auch ist die Liste der Neuerungen, die Diamona im Matratzenbereich auf den Markt gebracht hat, lang. Man denke hier an die Youngster Matratze, eine Kinder- und Jugendmatratze, die mitwächst, die Frauen- und Männer Matratze, die Physio sleep Matratzen (Rollstecksystem) oder die asymmetrische 7-Zonen Technik.

Die Diamona Matratzen werden auch von Stiftung Warentest regelmäßig auf Herz und Nieren geprüft. Die getesteten Matratzen erhielten Bewertungen von „2.0“ bis „3,0“.

Diamona Matratzen – Innovationen (Neuerungen)

An dieser Stelle wird auf einige innovative Produkte der Firma Diamona eingegangen:

1. Diamona Youngster

Hierbei handelt es sich um eine Matratzenserie, die sich den Veränderungen des heranwachsenden Kindes anpasst. Diese Matratzen sollen die Lücke zwischen den Kinder- und Erwachsenenmatratzen schließen. Sie eignen sich bereits für Kinder ab vier Jahren.

Das Raffinierte sind zwei Schaumkerne in der Matratze, mit deren Hilfe durch Drehen und Tauschen vier verschiedene Liegehärten eingestellt werden können. Dabei werden folgende Härtegradangaben angegeben:

Härtegrad 1 bis 20 Kilogramm, Härtegrad 2 bis 30 Kilogramm, Härtegrad 3 bis 40 Kilogramm und Härtegrad 4 ab 40 Kilogramm.

2. Spezielle Matratzen für Frauen und Männer

Die geschlechtsspezifischen Matratzen unterscheiden sich durch einen speziell auf die verschiedenen Anatomie-Werte zugeschnittenen Matratzenkern.

Berücksichtigt werden dabei die Unterschiede im Längen-Gewichtsverlauf (proportionale Gewichtsverteilung), in den Körperproportionen (Schulter, Becken, Oberschenkel) und im Komfortempfinden.

3. Physio Sleep System

Die Matratzen werden nach dem jeweiligen Körper des Einzelnen gefertigt. Innovativ ist der Matratzenkern, in den austauschbare Dämpfungsrollen unterschiedlicher Härte gesteckt werden können. Auch nachträglich können die Rollen ausgetauscht werden. Grund dafür können Schwankungen im Körpergewicht oder spezielle Liegeanforderungen nach operativen Eingriffen sein. Über das Internet oder eine Hotline erhält der Verbraucher eine Beratung über die Korrektur, ein Steckdiagramm und die entsprechenden Austauschrollen, die er selbst wechseln kann.

4. MediMouse®

Ein(e) weitere(s) Angebot/Verkaufsstrategie ist seit 2009 die Vermessung der Wirbelsäule durch einen Physiotherapeuten, der dies im Fachhandel durchführt, wo diamona Matratzen verkauft werden. Entsprechende Termine können im Internet abgerufen werden. Dabei wird mit einem Messkopf die Wirbelsäule gescannt und bestehende Abweichungen von der Idealwirbelsäule festgestellt. Nach einer Beratung findet die Kontrollmessung auf der empfohlenen Matratze statt. Die MediMouse stellt also eine Hilfe beim Auffinden der physiologisch passenden Matratze dar.

Diamona Matratzen – Matratzenserien

Das Matratzensortiment von Diamona weist mehrere Matratzenserien auf, in welche die Innovationen integriert sind.

Ein Beispiel dafür ist die Hochwertserie Select: Hier finden sich beispielsweise die Luxus Pure oder Luxus Premium Federkernmatratzen, deren Kern aus Mikrotaschenfedern besteht und die 1000 bzw. 2000 Federn in der Standardgröße 100 x 200 aufweisen.

Der zweite Bereich im Select-Programm sind Medicontur-Matratzen. Es handelt sich dabei um Kaltschaummatratzen mit einem patentierten 7-Zonen-Innenkern und unterschiedlichen Auflagen und 7-Zonen Bezug.

Der dritte Bestandteil der Select Serie ist die Individualmatratze Physiosleep, die der Anatomie des einzelnen Schläfers angepasst wird.

Das Diamona Select Programm befindet sich im oberen Preissegment.

Im Standardbereich finden sich folgende Produkte:

  • Compact Pro/Plus, Komfortschaumkern-Matratzen, die extrem belastbar sind und besonders stark stützen. Sie sind für Menschen konstruiert, die gerne fest liegen.
  • Wellness-Matratzen: Es handelt es sich um Taschenfederkernmatratzen (420 Federn bei der Größe 100 x 200), die eine asymmetrische 7-Zonen Stützung aufweisen.
  • Perfect Fit: Sie bestehen aus drei unterschiedlichen elastischen Kernelementen (Auflage, Mittelkern und Unterlage). Die Körperunterstützung soll so punktgenau sein. Ein weiteres Ausstattungsmerkmal ist bsp. die asymmetrische 7-Zonen-Technik.
  • Climatic Pure: Im Prinzip handelt es sich um eine Kaltschaummatratze mit viskoelastischer Auflage. Der Kaltschaumkern verfügt über 7-Zonen-Technik. Der Climacontrol-Bezug soll für einen guten Feuchtigkeitstransport sorgen.
  • Youngster: Diese Matratze ist eine Kinder- und Jugendmatratze, die mitwächst. (Beschreibung siehe auch bei Innovationen)

Diamona Matratzen – Stiftung Warentest

Die Matratzen von Diamona werden regelmäßig von Stiftung Warentest getestet. Besprochen werden hier zwei relativ neue Tests von Diamona-Matratzen aus dem Kaltschaum- und Federkernbereich.

1. Kaltschaummatratze Diamona Formamed Classic

Diese Matratze wurde in der Ausgabe 11/2010 vorgestellt. Sie belegte mit anderen Matratzen den 1. Platz bei 10 getesteten Matratzen. Die Gesamtnote war „gut“ (2,1).

Getestet wurde die Größe 90 x 200 (H3, fest stützend). Der mittlere Preis in dieser Größe beträgt 450 Euro (Preisvergleich lohnt).

Das Kurzurteil lautete folgendermaßen: „Guter Komfort: Gut bei Liegeeigenschaften. Weich, obwohl als fest stützend bezeichnet. Unangenehmer Geruch auch noch einen Tag nach dem Auspacken.“

In den Einzelbewertungen schnitt die Matratze folgendermaßen ab:

  • Liegeeigenschaften: gut (2,4)
  • Schlafklima: gut (2,4)
  • Haltbarkeit: sehr gut (1,5)
  • Bezug: sehr gut (1,3)
  • Gesundheit und Umwelt: befriedigend (2,7)
  • Handhabung: gut (2,0)
  • Deklaration und Werbung: gut (2,3)

2. Taschenfederkernmatratze Diamona Compact Plus

Der Testbericht dieser Matratze wurde in der Ausgabe 11/2009 veröffentlicht. Sie belegte mit dem Gesamturteil gut (2,5) den zweiten Platz bei neun getesteten Matratzen. Der Mittler Preis in der Größe 90 x 200 liegt bei 600 Euro (Preisvergleich lohnt).

Das Kurzurteil lautete folgendermaßen: „Harte Matratze mit stark ausgeprägten Liegezonen, im Kopfteil anders als im Fußteil, auch speziell für Schwergewichtige geeignet; „gute“ Liegeeigenschaften, Beziehen eher umständlich, Griffschlaufen recht klein.“

In den Einzelbewertungen schnitt die Matratze folgendermaßen ab:

  • Liegeeigenschaften: gut (2,5)
  • Schlafklima: gut (2,3)
  • Haltbarkeit : gut (2,3)
  • Bezug: gut (2,0)
  • Gesundheit und Umwelt: befriedigend (3,3)
  • Handhabung: befriedigend (2,9)
  • Deklaration und Werbung: gut (2,5).

med. Redaktion Dr. med. Werner Kellner
Aktualisierung 26.09.2011


Matratzenberatung

Diese Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für ärztliche Beratung angesehen werden. Der Inhalt von medhost.de kann und darf auf keinen Fall verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Selbstbehandlung durchzuführen.

Medhost ¦ Startseite - Newsletter - Impressum - Disclaimer - Kontakt - Sprache ¦ Deutsch - English
1999 - 2007 Copyright Promeus AG, Alle Rechte vorbehalten