Gesundheit Lexikon
A B C D E
F G H I J
K L M N O
P Q R S T
U V W X Y
Z          



Hundszunge (Cynoglossum)

Gattung der Familie Boragenartige Gewächse, mit 5 spaltigem Kelche, trichteriger, 5 spaltiger Blumenkrone, weichstacheligen, ovalen, nüsschenartigen Schließfrüchten. Die gebräuchliche Hundszunge (C. officinale), hat 30 bis 60 cm hohe Stängel mit Blättern, von welchen die unteren elliptisch stumpf nach der Basis verschmälert sind. Die Früchte haben einen dicken, hervortretenden Rand. Findet sich auf Schutthaufen und blüht im Mai bis Juli.

Anwendung

Wurzel und Blätter werden als ein reizminderndes, schmerzstillendes Mittel, besonders gegen Husten, schmerzhafte Diarrhöen, Blutflüsse und auch äußerlich gegen Entzündungen, Wunden und Geschwüre verwendet.

Umrechnungstabelle für das Kräuterlexikon::
1 Unze = ca. 30 gr.
1 Graun = ca. 0,063 gr.
1 Drachme = ca. 3,75 gr.
1 Drachme = 3 Scrupel


Kräuterlexikon Übersicht

Diese Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für ärztliche Beratung angesehen werden. Der Inhalt von medhost.de kann und darf auf keinen Fall verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Selbstbehandlung durchzuführen.

Medhost ¦ Startseite - Newsletter - Impressum - Disclaimer - Kontakt - Sprache ¦ Deutsch - English
1999 - 2007 Copyright Promeus AG, Alle Rechte vorbehalten