Gesundheit Lexikon
A B C D E
F G H I J
K L M N O
P Q R S T
U V W X Y
Z          

Himbeere (Rubus idaeus)

Art der zur Familie der wahren Rosenblütler gehörenden Gattung Brombeerstrauch (Rubus), 120 bis 180 cm hoher Strauch, der in steinigen und schattigen Wäldern wild wächst und bei uns in Gärten kultiviert wird.

Anwendung

Bei schleichenden Fiebern und Abzehrung genieße man die Himbeeren roh. Himbeeressig und Himbeersyrup mit Wasser vermischt leistet bei hitzigen Fiebern, sowie bei allen hitzigen Krankheiten sehr gute Dienste. Ebenso bei Masern, Scharlach und Blattern, sowie bei Ruhren und Durchfällen, wenn sie im Sommer auftreten. Der von den Blättern gewonnene Tee wird bei Störung der Menstruation und bei zu reichlichen Blutabgang benützt.

Umrechnungstabelle für das Kräuterlexikon::
1 Unze = ca. 30 gr.
1 Graun = ca. 0,063 gr.
1 Drachme = ca. 3,75 gr.
1 Drachme = 3 Scrupel


Kräuterlexikon Übersicht

Diese Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für ärztliche Beratung angesehen werden. Der Inhalt von medhost.de kann und darf auf keinen Fall verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Selbstbehandlung durchzuführen.

Medhost ¦ Startseite - Newsletter - Impressum - Disclaimer - Kontakt - Sprache ¦ Deutsch - English
1999 - 2007 Copyright Promeus AG, Alle Rechte vorbehalten