Gesundheit Lexikon
A B C D E
F G H I J
K L M N O
P Q R S T
U V W X Y
Z          

Gesundheit Thema auf medhost.de finden!

Rückengymnastik

www.sportlerfrage.net: Die große Ratgeber-Community für gute Fragen und hilfreiche Antworten

Weitere Fragen und Antworten zum Thema rueckengymnastik finden Sie auf www.sportlerfrage.net

Blank
Eine zu starke oder einseitige Belastung kann zu Rückenschmerzen führen wie auch eventuell Bewegungsmangel. Es gibt gezielte Übungen, die die Rückenmuskulatur stärken können. Dies sind unter anderem der Vierfüßler, die Brücke, der Käfer auf dem Rücken, das Abheben und das Kriechtier.

Beim Vierfüßler wird auf allen Vieren gekniet und der Blick geht zwischen die Hände. Diagonal gegensätzlich wird nun ein Arm und ein Bein angehoben. Wichtig ist der Versuch nicht zu wackeln und nicht umzukippen. Bei dieser Übung soll der Rücken ganz gerade bleiben während der Arm und das Bein angehoben werden. Eine Wiederholung von zehn Mal ist empfehlenswert.

Bei der Brücke wird der Po angehoben und eine Brücke gebaut und zwar so hoch, dass ein Ball darunter durchlaufen könnte. Die Zehenspitzen sollten dabei zur Decke zeigen. Ein paar mal wiederholen. Im Anschluss dann die Brücke halten und zehn Schritte laufen. Sollte auch diese Übung zu leicht sein kann abwechselnd ein Bein nach vorne ausgestreckt werden. Dabei darf der Po nicht absinken.

Bei der Übung Käfer auf dem Rücken liegt die Person auf dem Rücken und die Arme und Beine geräkelt. Diese Übung stärkt den Bauch. Dabei sollen sich ein Ellenbogen und ein Knie berühren. Im Wechsel immer der linke Ellenbogen und das rechte Knie und umgekehrt. Die Übung Abheben erfordert das Liegen auf dem Bauch. Dann wird diagonal ein Arm und ein Bein angehoben.

Ein kleines bisschen anheben reicht dabei schon aus. Das ist meistens schwerer als sie ganz hochzustrecken. Beim Kriechtier wird auf dem Boden gekniet und mit den Händen nach vorne gekrabbelt und zwar so weit, bis der abhebt und zur Decke zeigt.


Fitness

Diese Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für ärztliche Beratung angesehen werden. Der Inhalt von medhost.de kann und darf auf keinen Fall verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Selbstbehandlung durchzuführen.

Medhost ¦ Startseite - Newsletter - Impressum - Disclaimer - Kontakt - Sprache ¦ Deutsch - English
1999 - 2007 Copyright Promeus AG, Alle Rechte vorbehalten