Gesundheit Lexikon
A B C D E
F G H I J
K L M N O
P Q R S T
U V W X Y
Z          

Muskelaufbau

Der Begriff bezeichnet die Muskulaturvergrößerung, welche entsteht durch ein zielgerichtetes Training wie beispielsweise Bodybuilding oder Bodyshaping oder andersartige erhöhte Widerstände. Es kann unterschieden werden zwischen der Muskelhypertonie, einer Verdickung von vorhandener Muskelfasern sowie der Muskelhyperplasie, der Neubildung von Muskelfasern. Das Ziel des Muskelaufbautrainings ist ein gezielter Aufbau der Muskelmasse mit verschiedenen Zielsetzungen. Das Muskelaufbautraining ist nicht vergleichbar mit dem Krafttraining. Neben dem Maximalkrafttraining sowie dem Kraftausdauertraining ist dies lediglich eine weitere Form des Krafttrainings. Die Gründe für das Training können sowohl ästhetisch sein als auch einen therapeutischen Effekt aufweisen. Chronische Beschwerdezustände, wie zum Beispiel an der Wirbelsäule können gelindert oder komplett behoben werden. Aus vielen einzelnen Komponenten setzt sich ein effektiver Muskelaufbau zusammen. Bei weitem ist es nicht nur das Training worauf es ankommt. Dieses ist zwar unumgänglich zum Erreichen des Muskelaufbaues, doch sollte nicht täglich trainiert werden. Bei jedem Training bauen die Muskeln eingelagertes Material ab. Beim anschließenden Ausruhen nach dem Training baut sich die Muskelmasse, welche sich vorher abgebaut hat wieder auf. Nicht nur die Reserven werden aufgebaut sondern noch etwas mehr Material eingelagert. Der Muskelaufbau ist erfolgt. Doch nicht während des Trainings erfolgte er sondern er beginnt erst in der Erholungsphase, die sich dem Training anschliesst.

Zwischen 24 und 26 Stunden benötigt der Muskel zur Erholung nach einem Training. War das Training besonders hart kann es auch mitunter 72 Stunden dauern. Individuell verschieden sind diese Zeiten. Es hilft kaum täglich oder gar mehrmals am Tag zu trainieren. Auf Dauer wird so eher mehr Muskelmasse abgebaut als aufgebaut.


Fitness

Diese Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für ärztliche Beratung angesehen werden. Der Inhalt von medhost.de kann und darf auf keinen Fall verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Selbstbehandlung durchzuführen.

Medhost ¦ Startseite - Newsletter - Impressum - Disclaimer - Kontakt - Sprache ¦ Deutsch - English
1999 - 2007 Copyright Promeus AG, Alle Rechte vorbehalten