Gesundheit Lexikon
A B C D E
F G H I J
K L M N O
P Q R S T
U V W X Y
Z          

Stoffwechsel-Diät

Unter Stoffwechsel versteht man alle chemischen Vorgänge im menschlichen Körper. Gesunde Ernährung spielt eine wichtige Rolle bei allen Stoffwechselvorgängen. Das wichtigste Hormon des Ernährungsstoffwechsels ist das Insulin. Es versorgt die Zellen mit Fetten, Eiweißen und Kohlenhydraten. Hohe Insulinwerte erhöhen auch die Blutfettwerte wie Cholesterin und Triglyceride und verhindern dadurch den Fettabbau. Für den Stoffwechsel wichtige Hormone werden auch vermindert.

Die Stoffwechsel-Diät dauert ca. 1 Woche und wird immer wieder wiederholt. Während der Diät sollte man 5-6 Mahlzeiten am Tag zu sich nehmen. Zum Frühstück darf man nur Kaffee trinken mit wenig Milch und Vollkornbrot oder ein Brötchen dazu essen. Das Mittags- und Abendmenü besteht aus Fleisch, Fisch, Salat, Früchte, Joghurt oder Eier. Zwischendurch sollte man ein schwer und lang kaubares Lebensmittel wie Apfel oder rohe Karotten essen. Milchprodukte sind fast alle außer Käse und Joghurt verboten.

Es ist eine sehr fett- und eiweißreiche Ernährung, die Kohlenhydrate, Mineralstoffe und Vitamine dagegen kommen aber viel zu kurz. Die Diät muss mit Vitamin- und Mineralstoffpräparaten ergänzt werden, um Mangelerscheinungen zu vermeiden. Über Ernährungsumstellung ist keine Rede, so ist der Jojo-Effekt vorprogrammiert. Es ist sogar nicht ausgeschlossen, dass man am Ende der Stoffwechsel-Diät nicht nur die verlorenen Pfunde zurückbekommt, sondern man nimmt mehr Kilos zu als vor dieser Diät. Ohne körperliche Bewegung und Sport ist ein dauerhaftes Abnehmen nicht realisierbar.

Ausserdem ist es unbedingt zu beachten, dass unter Umständen auch die Stoffwechsel-Diät, wie vielen anderen Diäten und Kuren, nicht nur zu einer einseitigen Ernährung führen können, sondern sie können langfristig der Grund für zahlreichen gesundheitlichen Schäden, Risiken, Folgeerkrankungen, Mangelerscheinungen und Nebenwirkungen sein.


Diät Übersicht

Diese Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für ärztliche Beratung angesehen werden. Der Inhalt von medhost.de kann und darf auf keinen Fall verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Selbstbehandlung durchzuführen.

Medhost ¦ Startseite - Newsletter - Impressum - Disclaimer - Kontakt - Sprache ¦ Deutsch - English
1999 - 2007 Copyright Promeus AG, Alle Rechte vorbehalten